Stationäres Wohnen

Patienten, die keinen Bedarf mehr an einer ärztlich-medizinischen Rehabilitationsbehandlung haben, können -falls notwendig- noch eine begrenzte Zeit in der Reha-Bochum bleiben. In dieser Zeit liegt dann der Schwerpunkt der rehabilitativen Betreuung auf der Erlangung der Selbständigkeit.
Man kann in einem geschützten Rahmen leben und sich auf das selbständige Wohnen vorbereiten. Währendessen stehen die Angebote der Einrichtung zur Verfügung- mit Ausnahme der ärztlich-medizinischen Behandlung.  Sozialarbeiter unterstützen bei der Suche nach einer eigenen Wohnung oder einem Heimplatz und leiten ggf. eine ambulante Nachbetreuung ein.

Kontakt:

Reha-Bochum
Frielinghausstr.3
44803 Bochum
Tel. 0234/92686-0
info@reha-bochum.de

Ansprechpartner ist Mike Tischer